Was passiert mit den Spenden?

Die Spenden, die für die „Starthilfe“ auf einem Konto des Vereins Tabula e.V. gesammelt werden, dienen dazu, auf Nachhaltigkeit angelegte Projekte und Maßnahmen gegen Kinderarmut zu finanzieren.

Die Palette der Förderungen reicht von Zuschüssen für gesundes und ausreichendes Essen, über Lernförderung, bei der die Sprachentwicklung im Vordergrund steht, Gesundheitsförderung durch Bewegungsangebote, wie z.B. Kind gerechtes Turnen und Schwimmen lernen, bis zu Angeboten der gesellschaftlichen Teilhabe, wie Ausflüge, Theaterbesuche Autoren-Lesungen, Gewaltpräventions-Programme sowie Unterstützung beim Umgang mit neuen Technologien im Rahmen der Digitalisierungsoffensive für alle Altersklassen.

 

Alle Maßnahmen sollen unmittelbar oder mittelbar dazu dienen, die Chancengerechtigkeit der Kinder zu erhöhen.

Der Erfolg der Projekte wird durch unsere Partner der Starthilfe, den Kindertageseinrichtungen und Schulen Wolfsburgs, dokumentiert und berichtet. Sie sind die Garanten dafür, dass die Unterstützung und Förderung bei den Kindern und Jugendlichen ankommt. 

 

Spenden

Ihre Spenden richten Sie bitte an:

TABULA e.V.
Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg
IBAN: DE27269513110162292726
BIC: NOLADE21GFW

Verwendungszweck: „Starthilfe“

Ihre Ansprechpartnerin für Spenden:


Marie Therese Rehner-Khoury
05361-89 16444
info@tabula-wolfsburg.com

 

Zum Erhalt einer Spendenbescheinigung ist die Angabe der Postadresse notwendig. Das kann auch per E-Mail an starthilfe-tabula@wolfsburg.de erfolgen.

 

Spendenbescheinigung

Spenden und Zuwendungen an den TABULA e.V. können Sie nach § 10b Einkommenssteuergesetz steuerlich absetzen. Für jede Spende senden wir Ihnen automatisch eine Spendenbescheinigung an die von Ihnen angegebene Adresse zu. Diese können Sie bei Ihrem Finanzamt einreichen.

Vereinfachter Spendennachweis ohne Spendenquittung

Spenden bis zu 200 Euro können ohne amtliche Spendenquittung (Zuwendungsbestätigung) beim Finanzamt eingereicht werden. Alles was Sie für diesen vereinfachten Spendennachweis bis zu 200 Euro nach § 50 Abs. 2 Nr. 2 Buchst. b EStDV brauchen, ist eine Kopie Ihres Kontoauszuges.

Einige Finanzämter fordern zusätzlich einen Nachweis über die Gemeinnützigkeit der Organisation an, für die Sie gespendet haben. Diesen Nachweis senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

 

Die Projektkoordination der „Starthilfe“ liegt in den Händen von Dr. Wilfried Krüger, Frank Poerschke und Dr. Christof Spathelf. Die Koordinatoren sind gern auch Ihre Ansprechpartner im Zusammenhang der Projektanträge.

E-Mail: starthilfe-tabula@wolfsburg.de